LGBTIQ-Verbände in der Großregion treffen sich in Trier

Das Netzwerk, das geschaffen wurde, um einen Austausch über die Situation von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transsexuellen und Intersexuellen in der Großregion zu ermöglichen, findet in Trier statt.

Im November ist die Großregion unter dem Regenbogen-LGBTI-Netzwerk der Großregion aktiv. Die teilnehmenden Organisationen haben ein vorrangiges Ziel: das Bewusstsein für lesbische, schwule, bisexuelle, transsexuelle und intersexuelle Angebote zu erhöhen.

Während eine Broschüre in Vorbereitung ist, werden die Verbände von diesem Treffen profitieren, um ihre brandneue Website zu bewerten. Ein wichtiges Instrument, um eine Vielzahl von Strukturen zu verknüpfen und um die Reputation von LGBTI-Verbänden in der Großregion zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.